Platz 1 für das Pflegeteam der Intensivstation des Marienhaus Klinikums St. Wendel-Ottweiler

Foto: Joachim Gies

12.08.2021

Die Intensivpflegekräfte sind Landessieger im Saarland beim Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“

 

Fachlich top, ruhig, besonnen, harmonisch und hart im Nehmen: Die 50 Pflegerinnen und Pfleger der Intensivstation haben schwere Zeiten hinter sich. Gemeinsam mit den Ärzten und Therapeuten der Station haben sie die letzten 18 Monate Patientinnen und Patienten aus allen Fachgebieten versorgt, die am Corona-Virus erkrankt waren. Diese Arbeitstage in voller medizinischer Schutzbekleidung brachten noch höhere körperliche Belastungen mit sich als die „normale“ Arbeit auf der Intensivstation.

 

Umso wichtiger, dass der Teamgedanke großgeschrieben wird. Die Kolleginnen und Kollegen geben sich gegenseitig Halt und können so auch als Ansprechpartner und Seelentröster Patienten und deren Angehörigen Kraft geben.

 

„Wir in der Marienhaus-Gruppe sehen uns als große Familie, die gemeinsam auch schwierige Zeiten und Aufgaben meistert. Die wissen, dass man sich auf die anderen verlassen kann und jeder im Team Unterstützung erfährt, wenn er oder sie diese benötigt,“ so Jochen Messemer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Marienhaus-Gruppe. „Dies überträgt sich auch auf die Menschen, denen wir helfen. Daher freut es mich ungemein, dass eines unserer vielen tollen Teams heute diese Auszeichnung erhält.“

 

Auch die saarländische Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Monika Bachmann, freute sich mit dem siegreichen Team. „Dies ist ein gutes Beispiel für Wertschätzung und geleistete Arbeit in der Pflege, die mit Sicherheit mit viel Herzblut ausgeführt wird. Dafür danke ich dem gesamten Team ganz besonders! Ab Oktober 2021 heißt es für Sie: Start in den Vergleich mit den fünfzehn anderen Pflegeteams, denn dann beginnt die Wahl für Deutschlands beliebtestes Pflegeteam. Natürlich werde ich unserem saarländischen Aushängeschild die Daumen für die letzte Wettbewerbsphase drücken.“

 

PKV-Geschäftsführer Joachim Patt, der den Siegerinnen und Siegern gemeinsam mit Gesundheitsministerin Bachmann die Auszeichnung überreichte, beeindruckte vor allem die Ruhe und Selbstverständlichkeit, mit der die Pflegeprofis die Herausforderungen der Corona-Pandemie bewältigt haben. Aber dass die Wahl auf dieses Team gefallen ist, sei schließlich kein Zufall. „Die Wahl haben diejenigen getroffen, die es besonders gut wissen müssen: Patienten, Pflegebedürftige, Angehörige, Kollegen und Freunde. Das ist deshalb eine ganz besondere Form der Wertschätzung.“ (Bildergalerie)

 

Mit dem Landessieg ist das Team aus dem Saarland nun automatisch für das Finale des bundesweiten Wettbewerbs qualifiziert. Ab dem 4. Oktober können alle Interessierten auf www.deutschlands-pflegeprofis.de/ unter den 16 Landessiegern für die Bundessieger abstimmen.

 

 

 

Die Beiträge vom 12.08.2021 des Saarländischen Rundfunks zur Preisverleihung 'Deutschlands beliebteste Pflegeprofis' finden Sie unter: www.sr-mediathek.de/index.php?seite=9 (Stichwort: Pflegeprofis)

 


Hintergrund zum Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“


Im Jahr 2017 hat der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung einer guten Pflege aufmerksam zu machen. Vorgeschlagen werden die Pflegekräfte von Patienten, Angehörigen, Freunden und Kollegen; online für sie abstimmen können dann alle Internetnutzer. Bis zum 31. Oktober werden per Online-Abstimmung die drei Bundessieger aus allen Landessiegern gewählt.

 

Weitere Informationen zum Pflegeprofi-Wettbewerb 2021 finden Sie unter www.deutschlands-pflegeprofis.de

 

 

 

Marienhaus Klinikum St. Wendel-Ottweiler

Am Hirschberg 1a
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 01
Telefax:06851 70136
Internet:http://www.marienhaus-st-wendel-ottweiler.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.