Pflegerische Weiterbildung

Gehen Sie mit uns hoch hinaus!
Sie lieben den Pflegeberuf und wollen sich weiter spezialisieren? Dann haben wir genau das richtige für Sie! Wir engagieren uns für unsere Mitarbeitenden und unterstützen sie bei ihrem beruflichen Weiterkommen. Schon seit vielen Jahren gibt es ein innerbetriebliches und interdisziplinäres Fortbildungsprogramm, mit dem wir das gemeinsame Lernen und Miteinander-Wachsen unterstützen. Die Mitarbeitenden profitieren dabei von unserem weit gespannten Netz an eigenen und regional verteilten Bildungseinrichtungen sowie zahlreichen Kooperationen mit Hochschulen und Universitäten.

  • Fort-, Weiterbildung und Spezialisierung
  • Innerbetriebliche Fortbildung

Fort-, Weiterbildung und Spezialisierung

Es ist unser Anspruch, unsere Patienten nach den aktuellen, wissenschaftlichen Erkenntnissen zu betreuen. Genau wie die Medizin, entwickelt sich die Pflege immer weiter. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben Mitarbeitende bei uns die Chance, sich in allen wichtigen Pflegebereichen weiterzuentwickeln – etwa:

  • Pain Nurse
  • Breast Care Nurse
  • Wundmanager / Stomaexperte/in
  • Überleitungspfleger/in
  • Still- und Laktationsberater/in
  • Sterilisationsassistent/in (Fachkunde 1 – 3)
  • Kardiologische Fachassistent/in
  • Praxisanleiter im Gesundheitswesen
  • Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege
  • Fachweiterbildung Notfallpflege
  • Fachweiterbildung Onkologie
  • Fachweiterbildung OP-Pflege
  • Fachweiterbildung Endoskopie-Pflege
  • Fachweiterbildung IMC (Intermediate Care)
  • Fachweiterbildung Stroke Unit (Schlaganfalleinheit)
  • Fachweiterbildung Onkologische Fachpflege
  • Fachweiterbildung Geriatrische Fachpflege
  • Fachweiterbildung Hygienefachkraft

Innerbetriebliche Fortbildung

Wir bieten unseren Mitarbeitenden eine Vielzahl von innerbetrieblichen Qualifizierungsmaßnahmen an.

Die Fortbildungsplanung orientiert sich am Bedarf der Stationen und Fachbereiche. Hierbei stehen erfahrungsgemäß folgende Schwerpunktthemen im Vordergrund:

  • Pflegewissenschaft und Pflegepraxis
  • Medizin
  • Psychologie & Kommunikationswissenschaften
  • Notfallmanagement
  • Hygiene
  • Seelsorge
  • EDV & IT
  • Qualitätsmanagement
  • Betriebswirtschaft
  • Recht & Datenschutz

u.v.m.

Marienhaus Klinikum St. Wendel-Ottweiler

Am Hirschberg 1a
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 01
Telefax:06851 70136
Internet:http://www.marienhaus-st-wendel-ottweiler.de