Aktuelle Besucherregelung

22.07.2022

Aufgrund einer Aktualisierung der Landesverordnung gelten ab sofort neue Besucher- und Zugangsreglungen:

 

Die 2-G-Plus-Regelung entfällt für unsere Besucher, somit ist kein Immunitätsnachweis (geimpft/genesen) mehr notwendig.

 

Für alle Besucher gelten folgende neue Regelungen:

 

Für einen Besuch ist der Nachweis eines negativen Schnelltests durch ein offizielles Testzentrum erforderlich. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, sich in einem offiziellen Testzentrum testen zu lassen, kann der Test auch in unserem Testzentrum durchgeführt werden: Montag – Sonntag: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr.

 

Pro Patient können zwei Besucher für bis zu zwei Stunden empfangen werden. Aucheinem Kind ist der Besuch in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt. Hierbei ist zu beachten, dass es dem Besuchskontingent angerechnet werden muss. Ab einem Lebensalter von sechs Jahren muss ebenfalls ein negativer Schnelltest vorliegen.

 

Ein negativer Schnelltest entbindet nicht von der Verpflichtung, im Klinikum konsequent eine FFP-2-Maske zu tragen.

 

 

 

Ausnahmen gelten für Palliativ- und Intensivpatienten und nur nach Rücksprache mit dem zuständigen Arzt.

 

Der Besuch von isolierten Patienten ist leider nicht möglich! (Ausnahme s.oben).

 

 

 

Besuchszeiten Akuthaus

 

zwischen 14:00 und 19:00 Uhr

 

Besuchszeiten Psychiatrie

 

Montag bis Freitag           15:30 Uhr - 17:30 Uhr und 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

 

Samstag und Sonntag     14:00 Uhr - 17:30 Uhr und 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

 

Bitte informieren Sie Ihre Angehörigen über die Besucherregelung.

 

Vielen Dank für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis.

 

Ihre Krankenhausleitung

 

Marienhaus Klinikum St. Wendel-Ottweiler

Am Hirschberg 1a
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 01
Telefax:06851 70136
Internet:http://www.marienhaus-st-wendel-ottweiler.de